31. Mai 2013

GNTM-Finale

Bestimmt habt ihr das Finale von "Germany's next Topmodel" gesehen, oder?
Ich jedenfalls bin begeistert von der Sendung, auch wenn ich hin und wieder mal den Kopf darüber schütteln muss.
Viele Aufgaben erscheinen mir einfach übertrieben, denn welches Model muss z.B. von einem Hochhaus springen, auf riesigen Stelzen laufen, mit Hawaianern tanzen etc. ? :)

Naja, für uns Zuschauer ist es einfach nur lustig anzusehen und die Fashionshows und Fotoshootings gefallen mir immer sehr gut.
Nun zurück zum Finale: Die 16-jährige Lovelyn trägt nun den Titel "Germany's next Topmodel 2013" und das zurecht, wie ich finde, denn sie kann super modeln, ist ein wahres Energiebündel und kann sich dabei noch super gut bewegen, was den ein oder anderen bestimmt neidisch macht :D.




Meine eigentlichen Favoritinnen waren zum Schluss Anna-Maria & Luise, aber Lovelyn mochte ich auch.
Aber den Hass gegenüber der Finalistin Maike kann ich nicht nachvollziehen.
Meiner Meinung nach war ihr Verhalten nicht immer 100%-ig korrekt,
aber fertig machen muss man sie dafür  nicht.
Auch haben viele über ihr Aussehen und ihre Art, zu modeln, gelästert, aber wenn alles so schlecht war, warum war sie dann im Finale?!
 Heidi Klum hat das bestimmt nicht aus Unterhaltungszwecken gemacht :)
 Letztendlich fand ich ihr Cover für die Cosmopolitan sogar schöner als Lovelyns.

Was sagt ihr zur Entscheidung? Fandet ihr es richtig, dass Maike so weit gekommen ist? Und wer war eure Favoritin?

Eure Laura ♥

22. Mai 2013

Fit in den Sommer :)

Bald ist der Sommer wieder da und ich merke gerade, dass ich absolut unsportlich geworden bin.
Deshalb habe ich beschlossen, nun sportlich zu werden. Das ist aber leichter gesagt, als getan.
Ich bin der totale Sportmuffel und bevor ich eine Sportart ausübe, muss diese mich erst einmal überzeugen.

Joggen zum Beispiel finde ich absolut schrecklich, da ich es wenig abwechlungsreich finde. Selbst meine Lieblingsmusik macht es nicht spannender für mich.
Inline Skating finde ich genau wie das Schlittschuh laufen absolut klasse, aber leider muss dafür das Wetter mitspielen. Auch habe ich momentan mein Sprunggelenk kaputt und kann diesen Sport momentan nicht ausüben.
Rad fahren finde ich auch klasse, besonders bei Wegen, die man vorher so noch nicht lang gefahren ist.
Leider macht mir jedoch auch hier mein Sprunggelenk ein Strich durch die Rechnung.
Tanzen ist und bleibt mein absoluter Lieblingssport :D Besonders latein-amerikanische Tänze wie Cha-Cha oder Rumber liebe ich total!
Schwimmen finde ich auch nicht schlecht, aber dafür die Schwimmbadatmosphere. Bei der Lautstärke macht mir Sport keinen Spaß. Dann lieber im See oder im Meer.

Welchen Sport werde ich also machen? Viele Sportarten scheiden momentan leider wegen meiner Gesundheit aus, deshalb habe ich mich entschlossen, jeden Tag ein kurzes Work Out zu machen, sei es von Youtube oder aus Fitnesszeitschriften wie die "Women's Health".
Das ist meistens einfach nachzumachen, sehr anstrengend und geht sehr schnell.
Heute habe ich mit diesem Work Out begonnen:



Wie motiviert ihr euch zum Sport? Und was ist eure Lieblingssportart?
Eure Laura ♥



21. Mai 2013

Cupcakes *--*

Heute habe ich mal wieder ein leckeres Backrezept für euch!
Ich und meine Freundin Sarah haben heute leckere Himbeercupcakes gebacken.
Wie man die backt, erfahrt ihr jetzt:

Du brauchst:
Förmchen, 300g Himbeeren (tiefgefroren),125g Zucker, 125g Butter,
2 Eier, 1TL Natron,1TL Backpulver, 175g Mehl
Für das Frosting:225g Butter, 600g Puderzucker,3TL Vanillezucker, Rest des Pürees, Lebensmittelfarbe

Schritt 1: Himbeeren pürieren und mit etwa 2 EL Zucker zu einer glatten Masse aufkochen, abkühlen lassen

Schritt 2: Butter & Zucker mit einem Mixer für 5 Minuten cremig rühren, dann das Natron, das Backpuler und das Mehl in einer seperaten Schüssel vermischen

Schritt 3: Langsam die Mehlmischung mit der Buttermischung vermischen und etwa 100ml des Himbeerpürees einrühren

Schritt 4: Die Förmchen jeweils zu etwa 2/3 mit Teig befüllen und für 20-25 Minuten bei 180° backen

Schritt 5: Die Lebensmittelfarbe ins Püree mischen, dann die Butter mit 300g Puderzucker vermischen, in das Püree rühren, Vanillezucker hinzufügen und schaumig rühren. Als nächstes das restliche Puderzucker etwa 2 Minuten mit dem Rest verrühren und das Frosting abkühlen lassen

Schritt 6: Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen. Nun wird das Frosting mit einer Spritztüte oder 2 Esslöffeln gleichmäßig auf die Cupakes verteilt und nach belieben mit Himbeeren veziehrt. Das ganze muss etwa 2h abkühlen

Guten Appetit!








Neue Fashiontrends aus der Glamour

Der Trikot-Style: dieser Casual- & Sporttrend lässt sich auf viele Arten einsetzen: zu einer engen Hose, zur Hotpants, als langes Oberteil mit Stiefeln und Hemd etc. , zum Beispiel mit einem Shirt von Philo 73.
Meine Meinung dazu: Lässig, cool und gleichzeitig bleibt es feminin.



Der lange Jeansrock: Früher verhasst, heute ein Must-Have. Kombiniert wird er zum T-Shirt, zur Bluse oder zum Blazer. Dabei wird das Oberteil in den Rock gesteckt. Stars wie Poppy Delevigne oder Claudia Schiffer sind davon begeistert. Meine Meinung: manchen steht der lange Jeansrock wirklich gut, ich bevorzuge jedoch den Minirock.



Strick: Ob Sessel, Oberteil, Schaukelstuhl, Lampe oder Bodenvase, in diesem Juni ist der Stricklook angesagt und verspricht sommerliche Leichtigkeit und Inspiration.
Mir persönlich gefällt dieser Look für die Wohnung sehr gut, für das Outfit ist es aber ein Flop.



Postkarten-Look: XL-Prints im Postkartenlook. Wieso eine Postkarte schreiben, wenn man sie auch tragen kann? Ich finde diesen Look sehr interessant, jedoch nicht alltagstauglich.



Ringe im 3er- oder 4er-Team: Wenn man mehrere Ringe, die farblich zueinander passen, trägt, entsteht ein verspielter Sommerlook. Das werde ich bald definitiv ausprobieren :)

 

Der Casual-Look: Dieser Look ist zwar nicht neu, aber er ist und bleibt modern. Egal ob Sneakers zum Bürooutfit, Sweater in Oversize zur Slimjeans, Jeanshemden oder Glitzershorts: mit dem Casual-Look trifft man immer dir richtige Wahl.


Old-School-Style: Wie wäre es mit einem lässigen Rucksack statt It-Bag? I want it!




















Helle Töne, zarte Muster, weite Röcke:  dadurch wirkt man feminin Elegant und lässig.
Absoluter Sommerlook!




Ein Paar Bilder









20. Mai 2013

Meine Lebensziele :)

Jeder von uns hat viele Ziele im Leben. Manche davon sind sinnvoll, andere aber auch lustig oder skurill.
Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt.
(Chinesisches Sprichwort)

Ich mache mir gerne Gedanken über meine Zukunft, dabei plane ich jedoch nicht, sondern setze mir bestimmte Ziele, die ich im Laufe meines gesamten Lebens erreichen will.







Meine Lebensziele :

eine Pizza in riesengroßen Stücken à la Grey's Anatomy essen
Cupcakes backen
Reise nach Irland mit Lily
Führerschein mit Sarah bestehen
gut das Abitur bestehen
Road Trip mit Sarah& Lily nach dem Abi machen (entweder durch Europa,
oder durch Amerika)
zum Southside oder einem anderen Festival gehen
Reise nach Indien, Afrika und Amerika
Spontan in ein Flugzeug steigen und 2 Wochen Urlaub machen
die beste Party des Jahres schmeißen
Poledance lernen
eine dramatische Liebesgeschichte erleben
Wasserski fahren
ein richtiges Fotoshooting mit einer Freundin machen
eine Fashion Show live sehen
einen lustigen Rekord aufstellen
Planlos mit dem Auto durch die Gegend fahren und unbekannte Orte finden
mit Delfinen schwimmen
eine eigene Wohnung mieten
mein Wunschstudium erfolgreich abschließen
einen Beruf ausüben, der mir Spaß macht (z.B. bei einer Modezeitschrift)
in einem berühmten Theater auftreten
im Lotto oder bei einem Gewinnspiel gewinnen
Extremshopping
in einem Film mitspielen
Surfen lernen
einen Preis bekommen
ein Buch veröffentlichen
die Nordlichter sehen
eine Kreuzfahrt machen, z.B. auf der AIDA
mit einem Heißluftballon fliegen
Diskos besuchen und die ganze Nacht lang tanzen
einmal auf einer Yacht feiern
Tante werden
einen begehbaren Kleiderschrank bauen
Heiraten
Hilfsorganisationen unterstützen
ein großes Haus z.B. am Meer in Südfrankreich haben
ein Kind adoptieren
ein Kind bekommen
[..]
 
Was sind eure Lebensziele? Ich würde mich freuen, wenn jemand von euch mitmachen würde :) Eure Laura ♥

19. Mai 2013

Eurovision Song Contest 2013 ♥

Ich liebe den Eurovision Song Contest so sehr! :D
Seit mindestens 5 Jahren schaue ich es immer mit meiner großen Schwester, so auch gestern.
Bestimmt haben es viele von euch angeschaut, falls nicht, zeige ich euch nun ein paar Outfits der Kandidaten und sage euch, wer meine Favoriten waren.

Die Platzierung:
1. Dänemark
 2. Aserbaidschan
 3. Ukraine
 4. Norwegen
 5. Russland
 6. Griechenland
 7. Italien
 8. Malta
 9. Niederlande
 10. Ungarn
 11. Moldau
 12. Belgien
 13. Rumänien
 14. Schweden
 15.Georgien
 16. Weißrussland
 17. Island
 18. Armenien
 19.Großbritannien
 20. Estland
 21. Deutschland
 22. Litauen
 23. Frankreich
 24. Finnland
 25. Spanien
 26. Irland



Meine Lieblingssongs:
Dieses Jahr gab es wirklich viele gute Sänger und Sängerinnen.

Besonders gut hat mir Frankreich mit dem Lied "L'Enfer et moi" (dt. Die Hölle und ich) von Amandine Bourgeois ♫♪ , die Niederlande mit "Birds" von Anouk ♫♪ , das Siegerland Dänemark mit "Only Teardrops" von Emmelie de Forest ♪♫ ,  Estland mit "Et uus saaks alguse" von Birgit Õigemeel ♫♪ ,
die Ukraine mit "Gravity" von Zlata Ognevich ♫♪ , Malta mit "Tomorror" von Gianluca Bezzina ♫♪
und natürlich Deutschland mit "Glorious" von Cascada  ♫♪ .


Meine Meinung zu ein paar Outfits:


Das Kleid von Emmelie de Forest hat mir sehr gut gefallen, es steht ihr sehr gut und das (Arm-) Band um ihren Oberarm war meiner Meinung nach ein schöner Eye Catcher.

(Bildquelle: http://images.nzz.ch/app.php/eos/v2/image/view/643/-/text/e7bd97bb/1.18084049.1368943339.jpg)








Auch das Kleid von Zlata Ognevich hat mir sehr gut gefallen.
(Bildquelle: http://images02.oe24.at/ddd.jpg/104.131.803)






           




                                                            Das Outfit von Anouk fand ich im Vergleich zu den anderen Ländern ein bisschen langweilig, dennoch passte es gut zu dem melanchonischen Song.

(Bildquelle: http://wiwibloggs.com/wp-content/uploads/2013/05/Anouk-Birds-Eurovision-1.jpg )












Das Outfit des Rumänen fand ich sehr merkwürdig, da es sehr wie Dracula ausgesehen hat und etwas unheimlich wirkte.

(Bildquelle: http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop10659481/5484683362-cImg_16_9-w670/328560004B4A4585.jpg)











Auch das Kleid und die Schuhe von Amandine Bourgeois haben
mir sehr gut gefallen.

Wegen den Fransen passte ihr Kleid auch super zu ihrem Rocksong.






















Ich finde, dass Dänemark den Sieg definitiv verdient hat!

Dennoch bin ich der Meinung, dass viele Länder nicht nach Qualität bewerten, sondern mit ihren Nachbarländern meistens die Punkte hin und her schieben. Sehr ihr das auch so?
Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag!
Eure Laura  ♥

15. Mai 2013

kleiner Müller-Haul

Heute war ich endlich mal wieder bei Müller :)
In unserem Müller-Markt gibt es momentan 10% auf alles, ist das momentan bei jedem Müller so?
Es kam mir so vor, als ob ich mir seit einer Ewigkeit keine Kosmetik mehr gekauft habe!
Zum zum Einkauf:
Die marine blaue Strumpfhose kostet 3,99€, die schwarze 1,29€.







So sieht die blaue Strumpfhose angezogen aus:
Mir gefällt sie sehr gut, leider ist sie aber recht
empfindlich und ist mir im Laufe des Tages kaputt
gegangen, deshalb habe ich jetzt eine neue :)









Dann habe ich mir eine kleine Lidschatten-Palette von Manhatten gekauft. Sie heißt "Marcel Ostertag - girl with a rose eyeshadow",
kostet 3,95€ und ist in den Varianten rosa, blau, violett und grün erhältlich.
Da es ein Osterspecial war, ist dieses Produkt aber nicht mehr lange
erhältlich.




 Und natürlich durfte auch ein Nagellack nicht bei meinem Einkauf fehlen! :)
Maybellin Color Show Nr. 103 Marinho, 2,25€.

Wo kauft ihr lieber ein? Bei Müller oder bei DM? Ich mag beides sehr gerne, aber normalerweise bin ich häufiger bei Müllter. :)


13. Mai 2013

Fakten über mich (2)

  1. Ich habe Sonntag zum ersten Mal einen nicht verbrannten Kuchen hinbekommen
  2. Mir steht keine Sonnenbrille
  3. Ich werde immer unfotogener :D
  4. Donnerstag schreibe ich meine letzte Physikarbeit, danach kann ich dieses Fach endlich abwählen!
  5. Ich habe das letzte Mal im November beim Schulsport mitgemacht und
      darf es erst wieder in 1-2 Monaten (stört mich aber nicht ;) 
  6. Ich hasse es, zu spazieren  oder generell zu laufen.
  7. Vor etwa 1 Monat hatte ich eine Gehirnerschütterung,
   weil ich während einem Chemietest vom Stuhl geflogen bin (den Test musste ich danach weiterschreiben)
  8. Meine Mutter war 17,5 Jahre alt, als sie meinen Bruder bekommen hat ( er ist jetzt Staatsanwalt )
  9. Ich war erst einmal betrunken und will es nie wieder sein
10. Leider habe ich eine Süßstoffintoleranz ( sowas gibts tatsächlich xD) ,
      aber leider kann ich mich nicht daran halten
11. Ich liebe Instagram und poste sehr gerne Essen :D ( Nutzername: Laura2210n)
12. Eigentlich sollte ich Biologie lernen, eigentlich..
13. Ich liebe es, in der Dusche zu singen :D
14. Viele sagen, ich lache wie eine Hexe
15. Ich hasse Schals und Tücher an mir, außer Rundschals
16. Ich glaube nicht an Gott und wurde bei meiner letzten Beichte 2010 von einem Priester ausgelacht
17. Mathematische Formen und Namen kann ich mir nur schlecht merken 
18. Momentan habe ich wegen den ganzen Klassenarbeiten nur noch wenig Zeit für meinen Blog
     (das wird sich bald wieder ändern)
19. Insgesamt hatte ich schon 4 Hamster, die alle nach etwa einem Jahr gestorben sind :(
20. Ich liebe mexikanisches Essen!


12. Mai 2013

Tag :)

Hallo ihr Lieben :)
Ich hoffe, ihr habt einen wunderschönen Muttertag!
Die liebe Apricot hat mich getaggt. Dieses Mal geht es um 11 persönliche Fragen, die ich euch nun beantworten werde:

1. Was ist dein Lieblingsfilm?
Puh, schwer zu sagen. Eigentlich schaue ich alles querbeet.
Momentan ist mein Lieblingsfilm "Pearl Harbour". :)

2. Als was wolltest du dich schon immer mal verkleiden?

Fällt mir so spontan nicht ein. 

3. Twilight- Wenn du ein Vampir wärst, was wäre deine Gabe?
Die Gabe von Alice, in die Zukunft blicken zu können, wäre bestimmt lustig!

4. Du hast 5 Euro gefunden, was machst du damit bzw was kaufst du?
Nagellack oder ein Modemagazin.

5. Was ist dein Lieblingsgebäck/Kuchen?

Ich liiiebe Oreo Kekse! ♥♥

6. London oder Paris?

London finde ich cooler, aber Paris schöner. Zum Wohnen würde ich aber London bevorzugen.

7. Was würdest du immer wieder tun?

Meinen Bauchhabelpiercing stechen lassen. :D

8. Würdest du dich tätowieren lassen? Wenn ja, welches Motiv?

Ein kleines schwarzes Tatoo am Handgelenk finde ich nicht schlecht, aber für mich ist sowas nichts.
Spätestens als erwachsene Frau würde ich es vermutlich bereuen.

9. Was ist dein liebstes Schmuckteil?
Meine Thomas Sabo Kette.

10. Wenn du dir aussuchen könntest, wie du heißt, was wäre deine Name?
Marie, Julie oder Evelyn.

11. Was wolltest du schon immer mal machen?

Schnorcheln :) Leider gab es dafür aber noch keine Gelegenheit.


Ich tagge:

TessiMerleMareikePink DiiamondsJust for GirlsNoraAmythegoldiestyleDenise,

Meine Fragen an euch:

  1. Worüber schreibst du am liebsten?
  2. Was isst du am liebsten?
  3. Kino oder Theater?
  4. DVD-Abend oder Party?
  5. Bücher oder DVDs?
  6. Was ist deine Lieblingssportart?
  7. Hund oder Katze?
  8. Was ist dein größter Wunsch?
  9. Wohin verreist du lieber: zum Meer oder in die Berge?
10. Woran erinnerst du dich am liebsten, wenn du an deine Kindheit denkst?
11. Was würdest du machen, wenn du 1 Millionen Euro im Lotto gewinnen würdest?

Ihr wollt auch mitmachen? Die Regeln sind:

1. Als Dankeschön den Tagger verlinken.
2. 11 Fragen vom Tagger beantworten.
3. Sich selber 11 Fragen ausdenken.
4. 10 Blogger taggen, die unter 200 Follower haben, und es ihnen mitteilen.
5. Zurücktaggen ist nicht erlaubt!


11. Mai 2013

Muttertag- I ♥ my mom

Na, habt ihr daran gedacht? Morgen ist wieder Muttertag! :)
Momentan ist mein Budget leider sehr gering, deshalb habe ich meiner Mutti
einen leckeren Schoko-Haselnuss-Kuchen gebacken.

Wie man den backt, erfahrt ihr jetzt:

             Zutaten:
             4 Eier
             120g Butter
             200g Zartbitterschokolade
             150g Zucker
             2EL Mehl
             100g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
             Kuvertüre, evtl. Dekoration


Schritt 1: Den Backofen bei 220° vorheizen.                                                                                             

Schritt 2: Ich trenne die Eier und schlage das Eiweiß zu Schnee
( er ist genau richtig, wenn man die Schüssel auf den Kopf stellen kann und nichts mehr herausfällt).






Schritt 3: In einem für die Mikrowelle geeigneten Gefäß packe ich die zerkleinerte Schokolade und die Butter, dann wird alles in der Mikrowelle geschmolzen. Meine Mikrowelle hat 900 Watt und nach 1 Minute 30 Sekunden hatte icheine schöne Schokoladenbutter.

 

Schritt 4: Als nächstes schage ich das Eigelb mit dem Zucker schaumig, vermische es dann mit der Schokladenbutter, dem Mehl und den Haselnüssen. Dann mische ich den Eischnee unter.




         

Schritt 5: Jetzt ist der Teig schön glatt und kann in eine gefettete Kuchenform gegossen werden.
Nun kommt der Kuchen für etwa 20 Minuten in den Ofen.


Schritt 6: Als nächstes muss der Kuchen abkühlen. Danach löse ich ihn aus der Form, schmelze die Kuvertüre in einem Wasserbad und pinsel den Kuchen damit ein. Jetzt muss der Kuchen wieder abkühlen und ich habe Zeit, die Küche aufzuräumen.


Schritt 7: Jetzt ist eure Kreativität gefragt! Ich habe mir die weiße Dekor-Schrift von Lindt gekauft.
Die gibts für 2,20€ bei Kaufland.





FERTIG! :D


Weitere Geschenkideen:

->Wie wärs mit einem schönen Frühstück? Über frische Brötchen, Croissants, Brezel, 
   selbst gemachten Orangensaft, Sekt, Obstsalat etc. freut sich bestimmt jede Mutter.
-> Ein kleines Heftchen aus Pappe, wo ihr auf insgesamt 10 Seiten pro Seite eine Sache nennt,
    die ihr an eurer Mutti besonders liebt. Diese Idee stammt von der Youtuberin Ooobacht. (Zum Video)

Ich hoffe, ich konnte den einen oder anderen ein bisschen inspirieren :)
Meine Fragen an euch: feiert ihr Muttertag? Und was findet ihr wichtiger: Mutter- oder Vatertag?





9. Mai 2013

Tag- 10 things I hate


Ich wurde von der lieben Merle getaggt :)
Heute erzähle ich euch 10 Dinge, die ich absolut hasse und nervig finde.

Die Regeln:
- Poste den Link, von dem du getaggt wurdest
- Zähle 10 Dinge die du hasst auf
- Tagge 3 Leute deiner Wahl und teile es ihnen mit


1.) Zicken

Jeder von euch kennt diese Frauen: sie sind eingebildet, arrogant, selbstbewusst, egoistisch, halten sich für etwas besseres und machen andere gerne auf ihre Fehler und Schwächen aufmerksam und das nicht gerade freundlich. Leider gibt es davon einige in meiner Klasse.

2.) Gerüchte
Ich mag es gar nicht, wenn jemand fiese Gerüchte über andere verbreitet. Klar, ich läster auch mal, aber bewusst Gerüchte über jemanden zu verbreiten, ist einfach nur gemein.


3.) Menschen miteinander zu vergleichen
Ich hasse es, wenn man mich mit meinen Eltern oder Geschwistern vergleicht und mir damit deutlich machen will, was ich alles schlecht mache. Jeder hat seine Macken.


4.) Die Schule vor meinem Fenster
Direkt gegenüber von mir ist eine Schule. Immer wenn meine Schule mal schulfrei hat, werde ich früh geweckt von den lauten Geräuschen der Kinder oder von dem Schulgong. Neuerdings bleibt da auch noch die ganze Nacht ein Licht an, das direkt in mein Fenster scheint. Deshalb schlafe ich jetzt immer mit einer Schlafbrille :D


5.) Assi- TV
Familien im Brennpunk, Mitten im Leben, Frauentausch, Bauer sucht Frau, Schwiegertochter gesucht, Alarm auf der Waage etc. Diese Sendungen machen mich immer schlecht gelaunt. Ich bin überrascht, dass ich doch so viele kenne :) Aber ernsthaft: Warum will man sich eine Sendung anschauen, wo die Menschen nur dumm dargestellt oder generell bloßgestellt werden?!

6.) Ausgeschlossen werden
Kennt ihr dass, wenn eure Freunde vergessen zu fragen, ob ihr auch zu etwas mitkommen wollt?

Dann kann man sich nur noch selbst einladen oder etwas ganz anderes machen.
Zum Glück passiert mir das nur selten.

7.) Pleite geshoppt
Ich schaffe es nie, zu sparen. Immer kaufe ich mir alles, was ich schön finde, ohne daran zu denken, dass ich eigentlich für etwas sparen wollte. Momentan spare ich für ein Flugticket nach Irland, hoffentlich klappts dieses Mal :)


8.) Schule
Leider habe ich einige Lehrer, die ziemlich anstengend sind, keine genauen Arbeitsanweisungen geben können oder welche, die niemand versteht. Morgen habe ich bei so einer Lehrerin 3 Stunden hintereinander, das wird schön :-/
Das einzig positive an der Schule ist, dass man seine ganzen Freunde sieht, aber der Nachmittagsunterricht, die ganzen Klausuren, GFSs etc. sind manchmal ziemlich anstrengend.

9.) Schlechtes Wetter
Kälte, Wolken, Nebel, Regen, Hagel, Gewitter.
Ohne Sonnenschein und Wärme bleibe ich immer am liebsten in meinem Bett. 


10.) Arzttermine
Nadeln jeglicher Art finde ich furchbar.
In Krankenhäusern habe ich schon viele schlechte Erfahrungen gesammelt, deshalb habe ich mittlerweile eine leichte Krankenhausphobie :-/

Ich hoffe, euch hat dieser Tag gefallen. :D
Getaggt werden KleinstadtcarrieDaisy &Beautystar09 . Es wäre echt cool, wenn ihr mitmachen würdet! :)





6. Mai 2013

Best Blog Award

Bestimmt habt ihr schon von der Aktion "Best Blog Award" gehört, oder?
Ich wurde von der lieben Merle und Mareike nominiert, vielen Dank euch Beiden  ♥ :D
Die Regeln dafür sind:
1. Poste deine Nominierung mit dem "Best Blog Award" Bild und dankt mit einem Link demjenigen, der dich nominiert hat.
2. Beantworte die 11 Fragen.
3. Tagge 10 weitere Blogger die unter 200 Leser haben.
4. Sage den Bloggern bescheid.

1. Wann und warum hast du deinen Blog gegründet?
Gegründet habe ich meinen Blog am 30.03.13. Es war eigentlich ziemlich spontan.
Ich lese sehr gerne Blogs über Fashion, Beauty & Lifestyle und finde die Idee, anderen Menschen Tipps zu geben und sein Leben mit ihnen in gewisser Weise zu teilen, sehr interessant :)

2. Hast du ein Vorbild für deinen Blog? 
Nein. Ich lasse mich gerne von anderen Bloggern inspirieren, aber schreibe lieber über Themen, die mich interessieren und meine Ansichten zeigen. Jeder sollte sein eigenes Vorbild sein.

3. Verfolgst du viele Blogs?
Ja, es sind bestimmt so 20, schätze ich. :) Manche lese ich täglich, aber die meisten eher wöchentlich.


4. Seit wann interessierst du dich intensiver für das Thema Make-Up und Beauty?
Das Thema hat mich schon sehr früh interessiert, da ich 2 ältere Schwestern habe und früher vieles bei ihnen abgeschaut habe. Mit 13 habe ich angefangen, mich regelmäßig zu schminken, aber intensiv beschäftige ich mich damit seit etwa 2 Jahren.


5. Welche Produktmarke hat dich am meisten überzeugt und warum?
Die Frage ist wirklich schwer zu beantworten. Bei Nagellacken mag ich Essie und Misslyn sehr gerne,

da die Farben sehr langanhaltend sind, es viel Auswahl gibt und die Preise angemessen.
Bei Make-Up bevorzuge ich  Catrice, Manhatten und Artdeco, bei Hautunreinheiten Clearasil etc.
Um die Frage genau zu beantworten, bräuchte ich vermutlich mindestens eine Stunde.
Aber wer meinem Blog folgt, wird es bestimmt herausfinden. :)

6. Hast du eine Lieblings Lippenstift-/Nagellack Farbe?
Bei Nagellacken bin ich sehr experimentierfreudig und mag so gut wie jede Farbe.

Mein Lippenstift muss aber immer rötlich oder nude sein, lila oder orange beispielsweise finde ich schrecklich.

7. Welchen Kussmundabdruck hinterlässt du auf Papier?
Schaut es euch an :D






8. Deine Wohnung steht in Flammen und du hast Zeit 3 Beautyprodukte aus den Flammen zu retten. Welche sind das? 
Einen Mascara, meinen Lieblingslippenstift und meinen Essienagellack Nr. 251.

Aber vorher muss ich umbedingt meine Katzen und meinen Laptop retten ;)

9. Worauf kannst du beim Shoppen eher verzichten? Schuhe, Kleidung, Make-Up, Schokolade?Schokolade, weil beim Shoppen sind mir Süßigkeiten nicht so wichtig. Das kommt wenn immer erst zum Schluss (außer ich bin in der Schweiz, da muss man einfach Schokolade kaufen :D )

10. Lippenstift oder Lippgloss? 
Definitiv Lippenstift! Lippgloss finde ich zwar nicht schlecht, aber ich bin eher der "Lippenstift-Mensch".


11. Ich verlasse das Haus nie ohne....? 
etwas vergessen zu haben. Meinen Schlüssel oder mein Portmonnaie vergesse ich viel zu oft.


Ich nominiere:
http://everyday-is-fashion.blogspot.de/
http://mareikesbeautywelt.blogspot.de/
http://pink-diiamonds.blogspot.de/
- http://just-forgirls1.blogspot.de/
- http://ooobacht.blogspot.de/
- http://www.beautystar09.com/
http://this-is-nora.blogspot.de
-http://www.amyxxl.blogspot.de/
- http://thegoldiestyle.blogspot.de/
http://even-fairys-dream.blogspot.de/





4. Mai 2013

Shoppen mit Dad :)

Mein Vater wollte mir umbedingt die Aussicht vom Hegau Tower zeigen und ich wollte shoppen.

Also waren wir erst bei dem Tower und dann shoppen :D



 Hier seht ihr die Aussicht auf die Stadt Singen Hohentwiehl.



Nun zum Shoppen:



T-Shirt: H&M 14,95€
Grüne Hose: H&M 14,95€
Schwarze Hose: H&M 14,95€
Jacke:  Heikorn 29,95€










3. Mai 2013

Alltag

Hey ihr da draußen :)
Heute hatte ich zum Glück nur 3 Stunden Schule,
wovon zwei eine Infoveranstaltung über die Kurswahl für die Oberstufe waren.
Nächstes Jahr bin ich dann endlich in der K1 bzw. in der 11. Klasse. :)
Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, mein Abitur absolviert zu haben.
Aber jetzt heißt es erst einmal Gas geben, in den Fächern, die ich abwählen werde,
da diese sonst auf meinem Abiturzeugnis erscheinen werden
und dabei ist eine 5 in Physik nicht gerade toll :D
Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, ob ich einen Seminarkurs belegen will
und ob ich Bio oder Ethik als Vierstünde wähle. Hat zufällig jemand von euch einen Seminarkurs? :)


Dann war ich dann noch beim Friseur. Eigentlich wollte ich nur ein ganz bisschen abschneiden lassen,
mein Haar hatte nur leider viel Spliss und es wurden etwas mehr als 5cm abgeschnitten.
Ich war so geschockt, als ich mich das erste Mal danach angeschaut habe :D
Meine Haare sind mir wirklich heilig :D
Gerade hat meine Mutti mireinen neuen Nagellack mitgebracht,
nämlich die Nr. 59 velvet diamond von Misslyn. Wie findet ihr die Farbe?

Mir persönlich gefällt dieser Nagellack sehr gut, weil er schön leuchtend ist und auch ein wenig glitzert.
Das ist mein erster Nagellack von dieser Marke, aber definitiv nicht der letzte :)

2. Mai 2013

1. Mai 2013

Hallo :)
Letzte Woche lag ich nur im Bett, aber mittlerweile geht es mir wieder gut.
Heute war ein richtig schöner Tag! Das Wetter war leider nicht so gut,
aber trotzdem habe ich mit meinen Freundinnen Lily & Sarah ein Picknick am See gemacht. :)
Ich liebe es zu picknicken! Ihr auch?
Zwischendurch wurden wir immer wieder von ein paar Enten und Schwänen vertrieben,
die unser Essen schmarotzen wollten, dabei sind aber ein paar lustige Bilder entstanden :D
Wie war euer 1. Mai?  Früher habe ich immer eine Maitour mit einem Bollerwagen gemacht, 
aber mittlerweile sitze ich lieber entspannt am See und mache ein Picknick, so wie heute :)