29. August 2013

Ich bin wieder da! :)

Vielleicht wundert sich der ein oder andere,
warum ich so lange nichts mehr geschrieben habe.
In den Ferien war ich meistens unterwegs und in der letzten Woche habe ich Urlaub bei meiner Schwester in Nordrhein-Westfalen gemacht. :D
Ich war schon 2 Jahre nicht mehr dort und es hat sich einiges verändert.

Kennt ihr das Centro in Oberhausen? Das absolute Shoppingparadis, wenn ihr mich fragt! ♥ :)
Dort gibt es echt viele tolle Läden, wie z.B. Diesel, Esprit, Forever 18, G1, Gaastra, G-Star,
Guess, Tommy Hilfiger, P&C, Hollister, Miss Sixty, Pepe Jeans, Pimkie, Vero Moda, H&M, Replay und und und :)
Auch die Coca-Cola Oase ist super, dort gibt es jede "Fressbude", die man sich wünschen kann. :)
Und so sieht es da aus:


 Das habe ich mir gekauft:
eine süße Minny Mouse- Schlafanzugshose :)


            
 Dann haben wir noch viele Ausflüge gemacht,
zum Beispiel waren wir in Ibbenbüren auf den Dörenther Klippen klettern :).
Es ist wirklich komisch, in dem Bundesland, wo man ursprünglich her kommt, Urlaub zu machen!
Jetzt wohne ich in Baden-Württemberg,
aber ich mag beide Bundesländer sehr gerne :).


 Endlich habe ich auch meine Freundin Jenny wiedergesehen, unser letztes Treffen war schon mehr als 2 Jahre lang her!! Zum Glück verstehen wir uns noch super! :)




Lust zu Shoppen?

Ich miste meinen Kleiderschrank aus!
Ihr findet mich jetzt bei Kleiderkreisel.de :).
Alle Preise sind verhandelbar- schaut euch gerne um! :D


30. Juli 2013

kleiner Einkauf

Hallo ihr Lieben :)
Heute war ich mal wieder einkaufen und habe mir folgendes gekauft:


Schreibtischunterlage von Aldi für etwa 4€

Zeitschriftenaufbewahrer von Aldi für etwa 2€





Shampoo von Müller für etwa 2€

Wimperntusche von Müller von etwa 2€


DVD "Bad Teacher" für etwa 5,55€




Meine bisherige Meinung:

Die Produkte von ALDI gefallen mir ausgesprochen gut- ich geb's zu, ich bin ein absoluter Englandfan♥.

Auch Bürste ist wirklich der Wahnsinn! Man kann problemlos die Haare kämmen und es tut überhaupt nicht weh! Auch bei nassen Haaren funktioniert es super.
Danach fühlen sich die Haare weicher und glänzender an :)

Die Dvd finde ich super lustig und ich kann sie euch nur empfehlen.

Das Shampoo und die Wimperntusche werde ich bald testen, dazu könnt ihr dann ein Review lesen.

Eure Laura<3

24. Juli 2013

Ich wurde von Melanie getaggt :)
Falls  ihr auch mitmachen wollt:
 
Die Regeln
1) Den Tagger als Dankeschön verlinken.
2) Die gestellten 11 Fragen vom Tagger beantworten.
3) 11 neue Fragen ausdenken.
4) 10 Blogger taggen, die unter 200 Leser haben und ihnen mitteilen, dass sie gataggt wurden.
5) Zurücktaggen ist nicht erlaubt!
 
 
1. Für was gibts du mehr Geld aus: Kosmetik oder Klamotten?
Meistens gebe ich mehr Geld für Klamotten aus, ist aber unterschiedlich. :)
2. Deine Haarfarbe? braun
3. Jeans oder Kleider? Jeans trage ich öfter
4. Dein liebster Nagellack? Die Nr. 251 von Essie
5. Mit welcher Kamera fotografierst du? Mit meiner Handy Kamera :D
6. Wo warst du zuletzt im Urlaub? In Nrw in meiner Heimatstadt
7. High-end oder Drogerie? Drogerie
8. Chips oder Schokolade? Schokolade
9. Sommer oder Winter? Definitiv Sommer
10. Seit wann Blogst du? Seit dem 30.03.13
11. Fast Food oder doch lieber gesundes essen? Beides gut :D

Meine Fragen:
1. Was ist deine Lieblingsstadt?
2. Berge oder Meer?
3. Was machst du im Sommer am liebsten?
4. Was ist dein Lieblingskleidungsstück?
5. Was ist dein absolutes Lieblingsbuch?
6.Bist du ein Serienjunkie? Und welche ist deine Lieblingssendung?
7. London oder Paris?
8.Was war das beste in deiner Kindheit?
9. Hast du Haustiere?
10.Samsung oder Apple?
 
  Ich tagge:
  • http://iamjustanotherfreak.blogspot.de
  • http://dustandswallow.blogspot.de/
  •  http://mareikesbeautywelt.blogspot.de
  •  http://everyday-is-fashion.blogspot.de/

16. Juli 2013

Am See :)






Heute waren meine Schwester und ich am See schwimmen und haben das wunderschöne Wetter genossen!
In weniger als 2 Wochen habe ich endlich Ferien, ich kann es kaum erwarten! :)

Meersburg ♥


12. Juli 2013

Endlich Sommer ☼

Hallo ihr Lieben :)

In 1,5 Wochen beginnen endlich die Sommerferien, woduch ich dann auch wieder mehr Zeit
für meinen Blog habe! :D Ich werde versuchen, wieder regelmäßiger zu bloggen ♥.
Momentan schauen wir nur noch Filme und nächste Woche sind Projekttage. Dabei war das Angebot wirklich gut, aber leider habe ich aber nur meine Drittwahl bekommen (Mein Projekt heißt British Humour, wobei wir einige Szenen britischer Filme nachspielen und als Film am Schulfest präsentieren werden ).

Sommer, das bedeutet keine Schule, Sonnenschein, am See Faulenzen, Party und viel mit Freunden unternehmen. Der Sommer ist darum meine absolute Lieblingsjahreszeit. (Musik ♫♪♫)
Sonnen am Strand oder See- was gibt es schöneres?Zum Glück wohne ich direkt am Bodensee :).
Nur der richtige Bikini fehlt noch, hoffentlich bekomme ich so spät noch einen schönen (Kennt jemand gute Online Shops dafür? Außer Zalando und H&M meine ich :) ) .




Kennt ihr das? Eure Sommerferien haben noch gar nicht angefangen,
aber ihr habt schon fast alles verplant?
So geht es mir jedenfalls. Die meiste Zeit bekommen wir Besuch aus unserer Heimatstadt von der Familie und von Freunden.

Heute habe ich mal wieder richtig gefaulenzt und den ganzen Tag auf unserer Terrasse verbracht. :)

Outfit of the day: 
Oberteil: h&m
Hose: h&m
Flip Flops: Chiemsee





5. Juli 2013

I ♥ Shoes

In 20 Tagen habe ich endlich Sommerferien, die letzen Vorträge für dieses Jahr werden gehalten und die letzten Klausuren geschrieben. Nächstes Jahr bin ich dann endlich in der Kursstufe :D.
Mittlerweile hat sich auch der Sommer überwiegend durchgesetzt und mein Kleiderschrank konnte aufgefrischt werden :)
Ich liebe neue Schuhe! Gerade kamen meine neuen Schuhe per Post an! :)
Endlich habe ich richtig schöne Schuhe und Flip Flops gefunden, die ich euch nun zeigen werde:

Diesel UVP 135€

H&M 2€

Chiemsee UVP 20€


29. Juni 2013

Abiball 2013

Meine Schwester hat ihr Abitur bestanden :D
Gestern war der Abiball, bei welchem ich dabei sein durfte - mit Ausnahme der ganzen Reden war es wirklich schön:)



9. Juni 2013

I ♥ my friends :)

Gestern hatte ich einen wunderschönen Tag mit zwei meiner Freundinnen :)
Hier seht ihr ein paar Bilder von mir und einer der beiden Freundinnen (die andere möchte leider kein Bild von sich preisgeben). Wir haben Crêpes gegessen und allen möglichen Blödsinn gemacht!
Ich bin so froh, 2 so tolle Freundinnen zu haben, denen ich  alles erzählen kann! ♥

We are Gentlemen ;)




I ♥ You two:) Danke für den schönen Tag mit euch!

5. Juni 2013

Gatsby? Welcher Gatsby?

Gestern war ich in dem neuen Kinofilm "The Great Gatsby" (dt. Der große Gatsby) und wow, es war ein super Film :). Vorher habe ich auch noch das Buch gelesen, das ist auch sehr gut!

Handlung:

Die Geschichte spielt im 20. Jahrhundert.
Níck Carraway, ein 29-jähriger Aktienmarktler und Hobbyautor erzählt die Geschichte in der Ich-Form. 
Er zieht in ein kleines Haus auf Long Island ein, welches neben einer pompösen Villa steht, 
die dem misteriösen Jay Gatsby gehört. 
Gatsby veranstaltet jedes Wochenende riesige Partys
niemand kennt ihn wirklích, aber jeder hat eine spannende Geschichte über ihn.
Immer wieder taucht die Frage auf, woher Gatsby das ganze Geld dafür hat.
Schnell wird deutlich, dass Gatsby sehr einsam ist und die Vergangenheit wiederholen will
("Man kann die Vergangenheit nicht wiederholen? Natürlich kann man das!").
Als Gatsby im Krieg in Frankreich quatiert war, heiratete die Liebe seines Lebens Daisy
Cousine 2. Grades von Nick, den Millionär Tom Buchanan und bekam eine Tochter mit ihm.
Gatsby und Nick werden Freunde und schließlich treffen Daisy & Gatsby nach 5 Jahren wieder aufeinander und Daisy muss sich zwischen ihn und ihrem Ehemann entscheiden. 
Langsam kommt Nick hinter Gatsby's wahre Geschichte und wird sein einzig wahrer Freund.
[..]

Fashion 

Die Kostüme stammen von der Kostümdesignerin Cathrine Martin.
Sie sind sehr auf die Zeit abgestimmt, elegant und einmalig. 
Auch treffen sie gut auf die Beschreibungen des Buches zu.
Durch den Pailetten-Glamour und den Einfluss der 20ern läd der Film zum Träumen ein :).
Außerdem ist der Kopfschmuck der Frauen sehr interessant!
Getragen werden die schönen Kleider hauptsächlich von der Hauptperson Daisy (Carey Mulligan).
Die Inspiration für diese tollen Kostüme bekam die Kostümdesignerin nicht nur durch die goldenen 20er, sondern auch von Designs aus früheren  Kollektionen ihrer Labels Prada und Miu Miu.


 Musik:

Die Musik passt prima zum Film und gefällt mir sehr gut!
Einige Lieder daraus sind:









Meiner Meinung nach ist dieser Film grandios! :)
Die Schauspieler sind gut gewählt und Leonardi Di Caprio hat wie immer überzeugt!
Die Mode ist einfach nur unglaublich und ich habe das Gefühl bekommen, 
im falschen Jahrhundert geboren worden zu sein!
Außerdem zeigt er, dass man immer optimistisch bleiben soll und mit harter Arbeit vieles im Leben erreichen kann- selbst die Vergangenheit kann man vielleicht wiederholen...

31. Mai 2013

GNTM-Finale

Bestimmt habt ihr das Finale von "Germany's next Topmodel" gesehen, oder?
Ich jedenfalls bin begeistert von der Sendung, auch wenn ich hin und wieder mal den Kopf darüber schütteln muss.
Viele Aufgaben erscheinen mir einfach übertrieben, denn welches Model muss z.B. von einem Hochhaus springen, auf riesigen Stelzen laufen, mit Hawaianern tanzen etc. ? :)

Naja, für uns Zuschauer ist es einfach nur lustig anzusehen und die Fashionshows und Fotoshootings gefallen mir immer sehr gut.
Nun zurück zum Finale: Die 16-jährige Lovelyn trägt nun den Titel "Germany's next Topmodel 2013" und das zurecht, wie ich finde, denn sie kann super modeln, ist ein wahres Energiebündel und kann sich dabei noch super gut bewegen, was den ein oder anderen bestimmt neidisch macht :D.




Meine eigentlichen Favoritinnen waren zum Schluss Anna-Maria & Luise, aber Lovelyn mochte ich auch.
Aber den Hass gegenüber der Finalistin Maike kann ich nicht nachvollziehen.
Meiner Meinung nach war ihr Verhalten nicht immer 100%-ig korrekt,
aber fertig machen muss man sie dafür  nicht.
Auch haben viele über ihr Aussehen und ihre Art, zu modeln, gelästert, aber wenn alles so schlecht war, warum war sie dann im Finale?!
 Heidi Klum hat das bestimmt nicht aus Unterhaltungszwecken gemacht :)
 Letztendlich fand ich ihr Cover für die Cosmopolitan sogar schöner als Lovelyns.

Was sagt ihr zur Entscheidung? Fandet ihr es richtig, dass Maike so weit gekommen ist? Und wer war eure Favoritin?

Eure Laura ♥

22. Mai 2013

Fit in den Sommer :)

Bald ist der Sommer wieder da und ich merke gerade, dass ich absolut unsportlich geworden bin.
Deshalb habe ich beschlossen, nun sportlich zu werden. Das ist aber leichter gesagt, als getan.
Ich bin der totale Sportmuffel und bevor ich eine Sportart ausübe, muss diese mich erst einmal überzeugen.

Joggen zum Beispiel finde ich absolut schrecklich, da ich es wenig abwechlungsreich finde. Selbst meine Lieblingsmusik macht es nicht spannender für mich.
Inline Skating finde ich genau wie das Schlittschuh laufen absolut klasse, aber leider muss dafür das Wetter mitspielen. Auch habe ich momentan mein Sprunggelenk kaputt und kann diesen Sport momentan nicht ausüben.
Rad fahren finde ich auch klasse, besonders bei Wegen, die man vorher so noch nicht lang gefahren ist.
Leider macht mir jedoch auch hier mein Sprunggelenk ein Strich durch die Rechnung.
Tanzen ist und bleibt mein absoluter Lieblingssport :D Besonders latein-amerikanische Tänze wie Cha-Cha oder Rumber liebe ich total!
Schwimmen finde ich auch nicht schlecht, aber dafür die Schwimmbadatmosphere. Bei der Lautstärke macht mir Sport keinen Spaß. Dann lieber im See oder im Meer.

Welchen Sport werde ich also machen? Viele Sportarten scheiden momentan leider wegen meiner Gesundheit aus, deshalb habe ich mich entschlossen, jeden Tag ein kurzes Work Out zu machen, sei es von Youtube oder aus Fitnesszeitschriften wie die "Women's Health".
Das ist meistens einfach nachzumachen, sehr anstrengend und geht sehr schnell.
Heute habe ich mit diesem Work Out begonnen:



Wie motiviert ihr euch zum Sport? Und was ist eure Lieblingssportart?
Eure Laura ♥



21. Mai 2013

Cupcakes *--*

Heute habe ich mal wieder ein leckeres Backrezept für euch!
Ich und meine Freundin Sarah haben heute leckere Himbeercupcakes gebacken.
Wie man die backt, erfahrt ihr jetzt:

Du brauchst:
Förmchen, 300g Himbeeren (tiefgefroren),125g Zucker, 125g Butter,
2 Eier, 1TL Natron,1TL Backpulver, 175g Mehl
Für das Frosting:225g Butter, 600g Puderzucker,3TL Vanillezucker, Rest des Pürees, Lebensmittelfarbe

Schritt 1: Himbeeren pürieren und mit etwa 2 EL Zucker zu einer glatten Masse aufkochen, abkühlen lassen

Schritt 2: Butter & Zucker mit einem Mixer für 5 Minuten cremig rühren, dann das Natron, das Backpuler und das Mehl in einer seperaten Schüssel vermischen

Schritt 3: Langsam die Mehlmischung mit der Buttermischung vermischen und etwa 100ml des Himbeerpürees einrühren

Schritt 4: Die Förmchen jeweils zu etwa 2/3 mit Teig befüllen und für 20-25 Minuten bei 180° backen

Schritt 5: Die Lebensmittelfarbe ins Püree mischen, dann die Butter mit 300g Puderzucker vermischen, in das Püree rühren, Vanillezucker hinzufügen und schaumig rühren. Als nächstes das restliche Puderzucker etwa 2 Minuten mit dem Rest verrühren und das Frosting abkühlen lassen

Schritt 6: Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen. Nun wird das Frosting mit einer Spritztüte oder 2 Esslöffeln gleichmäßig auf die Cupakes verteilt und nach belieben mit Himbeeren veziehrt. Das ganze muss etwa 2h abkühlen

Guten Appetit!








Neue Fashiontrends aus der Glamour

Der Trikot-Style: dieser Casual- & Sporttrend lässt sich auf viele Arten einsetzen: zu einer engen Hose, zur Hotpants, als langes Oberteil mit Stiefeln und Hemd etc. , zum Beispiel mit einem Shirt von Philo 73.
Meine Meinung dazu: Lässig, cool und gleichzeitig bleibt es feminin.



Der lange Jeansrock: Früher verhasst, heute ein Must-Have. Kombiniert wird er zum T-Shirt, zur Bluse oder zum Blazer. Dabei wird das Oberteil in den Rock gesteckt. Stars wie Poppy Delevigne oder Claudia Schiffer sind davon begeistert. Meine Meinung: manchen steht der lange Jeansrock wirklich gut, ich bevorzuge jedoch den Minirock.



Strick: Ob Sessel, Oberteil, Schaukelstuhl, Lampe oder Bodenvase, in diesem Juni ist der Stricklook angesagt und verspricht sommerliche Leichtigkeit und Inspiration.
Mir persönlich gefällt dieser Look für die Wohnung sehr gut, für das Outfit ist es aber ein Flop.



Postkarten-Look: XL-Prints im Postkartenlook. Wieso eine Postkarte schreiben, wenn man sie auch tragen kann? Ich finde diesen Look sehr interessant, jedoch nicht alltagstauglich.



Ringe im 3er- oder 4er-Team: Wenn man mehrere Ringe, die farblich zueinander passen, trägt, entsteht ein verspielter Sommerlook. Das werde ich bald definitiv ausprobieren :)

 

Der Casual-Look: Dieser Look ist zwar nicht neu, aber er ist und bleibt modern. Egal ob Sneakers zum Bürooutfit, Sweater in Oversize zur Slimjeans, Jeanshemden oder Glitzershorts: mit dem Casual-Look trifft man immer dir richtige Wahl.


Old-School-Style: Wie wäre es mit einem lässigen Rucksack statt It-Bag? I want it!




















Helle Töne, zarte Muster, weite Röcke:  dadurch wirkt man feminin Elegant und lässig.
Absoluter Sommerlook!




Ein Paar Bilder









20. Mai 2013

Meine Lebensziele :)

Jeder von uns hat viele Ziele im Leben. Manche davon sind sinnvoll, andere aber auch lustig oder skurill.
Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt.
(Chinesisches Sprichwort)

Ich mache mir gerne Gedanken über meine Zukunft, dabei plane ich jedoch nicht, sondern setze mir bestimmte Ziele, die ich im Laufe meines gesamten Lebens erreichen will.







Meine Lebensziele :

eine Pizza in riesengroßen Stücken à la Grey's Anatomy essen
Cupcakes backen
Reise nach Irland mit Lily
Führerschein mit Sarah bestehen
gut das Abitur bestehen
Road Trip mit Sarah& Lily nach dem Abi machen (entweder durch Europa,
oder durch Amerika)
zum Southside oder einem anderen Festival gehen
Reise nach Indien, Afrika und Amerika
Spontan in ein Flugzeug steigen und 2 Wochen Urlaub machen
die beste Party des Jahres schmeißen
Poledance lernen
eine dramatische Liebesgeschichte erleben
Wasserski fahren
ein richtiges Fotoshooting mit einer Freundin machen
eine Fashion Show live sehen
einen lustigen Rekord aufstellen
Planlos mit dem Auto durch die Gegend fahren und unbekannte Orte finden
mit Delfinen schwimmen
eine eigene Wohnung mieten
mein Wunschstudium erfolgreich abschließen
einen Beruf ausüben, der mir Spaß macht (z.B. bei einer Modezeitschrift)
in einem berühmten Theater auftreten
im Lotto oder bei einem Gewinnspiel gewinnen
Extremshopping
in einem Film mitspielen
Surfen lernen
einen Preis bekommen
ein Buch veröffentlichen
die Nordlichter sehen
eine Kreuzfahrt machen, z.B. auf der AIDA
mit einem Heißluftballon fliegen
Diskos besuchen und die ganze Nacht lang tanzen
einmal auf einer Yacht feiern
Tante werden
einen begehbaren Kleiderschrank bauen
Heiraten
Hilfsorganisationen unterstützen
ein großes Haus z.B. am Meer in Südfrankreich haben
ein Kind adoptieren
ein Kind bekommen
[..]
 
Was sind eure Lebensziele? Ich würde mich freuen, wenn jemand von euch mitmachen würde :) Eure Laura ♥

19. Mai 2013

Eurovision Song Contest 2013 ♥

Ich liebe den Eurovision Song Contest so sehr! :D
Seit mindestens 5 Jahren schaue ich es immer mit meiner großen Schwester, so auch gestern.
Bestimmt haben es viele von euch angeschaut, falls nicht, zeige ich euch nun ein paar Outfits der Kandidaten und sage euch, wer meine Favoriten waren.

Die Platzierung:
1. Dänemark
 2. Aserbaidschan
 3. Ukraine
 4. Norwegen
 5. Russland
 6. Griechenland
 7. Italien
 8. Malta
 9. Niederlande
 10. Ungarn
 11. Moldau
 12. Belgien
 13. Rumänien
 14. Schweden
 15.Georgien
 16. Weißrussland
 17. Island
 18. Armenien
 19.Großbritannien
 20. Estland
 21. Deutschland
 22. Litauen
 23. Frankreich
 24. Finnland
 25. Spanien
 26. Irland



Meine Lieblingssongs:
Dieses Jahr gab es wirklich viele gute Sänger und Sängerinnen.

Besonders gut hat mir Frankreich mit dem Lied "L'Enfer et moi" (dt. Die Hölle und ich) von Amandine Bourgeois ♫♪ , die Niederlande mit "Birds" von Anouk ♫♪ , das Siegerland Dänemark mit "Only Teardrops" von Emmelie de Forest ♪♫ ,  Estland mit "Et uus saaks alguse" von Birgit Õigemeel ♫♪ ,
die Ukraine mit "Gravity" von Zlata Ognevich ♫♪ , Malta mit "Tomorror" von Gianluca Bezzina ♫♪
und natürlich Deutschland mit "Glorious" von Cascada  ♫♪ .


Meine Meinung zu ein paar Outfits:


Das Kleid von Emmelie de Forest hat mir sehr gut gefallen, es steht ihr sehr gut und das (Arm-) Band um ihren Oberarm war meiner Meinung nach ein schöner Eye Catcher.

(Bildquelle: http://images.nzz.ch/app.php/eos/v2/image/view/643/-/text/e7bd97bb/1.18084049.1368943339.jpg)








Auch das Kleid von Zlata Ognevich hat mir sehr gut gefallen.
(Bildquelle: http://images02.oe24.at/ddd.jpg/104.131.803)






           




                                                            Das Outfit von Anouk fand ich im Vergleich zu den anderen Ländern ein bisschen langweilig, dennoch passte es gut zu dem melanchonischen Song.

(Bildquelle: http://wiwibloggs.com/wp-content/uploads/2013/05/Anouk-Birds-Eurovision-1.jpg )












Das Outfit des Rumänen fand ich sehr merkwürdig, da es sehr wie Dracula ausgesehen hat und etwas unheimlich wirkte.

(Bildquelle: http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop10659481/5484683362-cImg_16_9-w670/328560004B4A4585.jpg)











Auch das Kleid und die Schuhe von Amandine Bourgeois haben
mir sehr gut gefallen.

Wegen den Fransen passte ihr Kleid auch super zu ihrem Rocksong.






















Ich finde, dass Dänemark den Sieg definitiv verdient hat!

Dennoch bin ich der Meinung, dass viele Länder nicht nach Qualität bewerten, sondern mit ihren Nachbarländern meistens die Punkte hin und her schieben. Sehr ihr das auch so?
Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag!
Eure Laura  ♥